Megaplex-Cinema, Chicago

Immobilien als Kapitalanlage

Super-Highlights des Atlantic US-Fund I
"AMC CANTERA 30"


Deutsche Anleger beteiligen sich als Limited Partner an einem der erfolgreichsten US-Großkinos, dem Megaplex-Kinocenter "AMC Cantera 30" in Chicago, welches zu den zwanzig umsatzstärksten Kinos in den USA gehört.


AMC = der umsatzstärkste US-Kinobetreiber, an den die Immobilie bis 2015 vermietet ist
Cantera = Wohn- und Industriepark im Westen Chicagos, ca. 800.000 Einwohner im 10 Meilen Radius
30 = Anzahl der Kinosäle in dem Megaplex-Kinocenter



Das "AMC Cantera 30" Megaplex-Kinocenter gehört zu der neuen Generation von Großkinos, welche den amerikanischen Kinoimmobilienmarkt revolutionieren. Das "AMC Cantara 30" hat sich seit seiner Eröffnung vor ca. 2 Jahren mit rund US-$ 16 Mio. Gesamtumsatz und rund US-$ 2 Mio. Gewinn im abgelaufenen Geschäftsjahr zum größten Kinocenter in der Region Chicago entwickelt ! Damit lag dieses Megaplex-Kinocenter in den USA unter den umsatzstärksten Kinocentern auf Rang 20 ! Die Mindesbeteiligung liegt bei US-$ 25.000,- zuzüglich 5 % Agio. Höhere Beträge müssen durch US-$ 5.000,- teilbar sein !


Alle Highlights auf einen Blick

Hohe Ausschüttungen:
9 % 2001 bis 2004
11 % 2005 bis 2009
12 % ab 2010

Vermietungssicherheit: Triple-Net-Mietvertrag bis zum Jahr 2015 an AMC, dem umsatzstärksten und innovativsten US-Kinobetreiber.

Rezessionssicherheit: Einmalig bei diesem Konzept und ein deutlicher Vorteil gegenüber anderen USA Büro- und Einzelhandelsimmobilien: Das Segment der Kinoimmobilien ist rezessionssicher. In konjunkturell schwächeren Phasen geht der Umsatz an den Kinokassen tendenziell nach oben.

Fungibilität: Ab dem Jahr 2003 können Anleger über ein bereits festgelegtes Abfindungsguthaben, welches vergleichbar einer Lebensversicherung jedes Jahr an Wert zunimmt, vorzeitig aussteigen.

US-Dollarkonto: Anlegern wird zur späteren Abwicklung ein kostenloses US-Dollarkonto bei der American-Express Bank empfohlen.
Kontoführung und Gutschriften der Ausschüttungen sind gebührenfrei.

Steuererklärung: Kostenlos in den ersten drei Jahren, dann US-$ 125 pro Jahr.

Vorteil bei Besteuerung: In den USA profitiert der Anleger von den günstigeren Steuersätzen und Freibeträgen die in Zusammenhang mit dem Progressionsvorbehalt in Deutschland zu einer äußerst geringen Steuerbelastung führen.

Solider Partner: HypoVereinsbank, New York
Due-Diligence, Mithilfe bei Vertragsgestaltung und Fondskonzeption. Übernahme des Controlling des Asset-Managements. Anlegerbetreuung in den USA und Cash-Managements des Fonds.

Individuelle Finanzierung: 50% der Beteiligungssumme (Mindestdarlehen US-$ 15.000) können finanziert werden. Zinszahlungen und Tilgung sind so terminiert, daß diese erst nach Erhalt der jährlichen Ausschüttung geleistet werden müssen. Die Tilgung läuft über 4 Jahre oder alternativ 10 Jahre.

Bei Interesse fordern Sie bitte den Hauptprospekt bei uns an. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Megaplex-Cinema, Chicago